06.04.2018 Sonstige Brände (159/2018)

Um 16.35 Uhr waren die Einsatzabteilung Windschläg, die Hauptamtlichen Kräfte sowie der Führungsdienst C- und der Pressesprecher in den Windschläger Edelweißweg alarmiert worden.

Bei Erdaushubarbeiten auf einem Privatgrundstück fanden Arbeiter eine intakte Brandbombe aus dem 2. Weltkrieg im Untergrund.

 Die Feuerwehr unterstützte die Polizei bei der Sperrung der angrenzenden Wohnstraße und stellte den Brandschutz sicher. Die Kriegswaffe wurde am Abend durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst übernommen.