08.12.2013 Wohnungsbrand (444/2013)

 

Kurz vor 11:00 Uhr rückte der Löschzug der Wache West mit dem BvD in den Ellmenreichweg aus. Dort hatte ein Gasofen besser gebrannt als er eigentlich sollte. Der Ofen war ausgeschaltet worden. Eine Kontrolle ergab jedoch noch enorme Temperaturen an der Rückwand des Ofens. Der Gasversorger wrude angefordert und die Bewohner aufgefordert, den Herd nicht mehr zu benutzen, bevor er nicht von einer Fachfirma überprüft worden ist.