26.10.2015 Wohnungsbrand (456/2015)

 

Gegen 10.50 Uhr wurde der Löschzug der Feuerwache und der Führungsdienst B- in die Zähringerstraße alarmiert.

In einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses hatten Bewohner eine Rauchentwicklung wahrgenommen.

Die Feuerwehr erkundete die Einsatzstelle und konnte Küchendünste, verursacht durch angebranntes Essen als Auslöser für die Rauchentwicklung feststellen.

Das Gebäude wurde belüftet, weitere Maßnahmen waren nicht erforderlich.