03.11.2015 Wohnungsbrand (474/2015)

 

Gegen 16.25 Uhr wurden der Löschzug der Feuerwache mit dem Führungsdienst B- in die Weststadt alarmiert.

Aufgrund des Alarmierungsbildes wurde während der Anfahrt des Zuges auf 2. Alarm aufgestockt. Am Einsatzort stellte sich die Lage jedoch schnell als Rauchentwicklung durch Küchendünste in dem fünfgeschossigen Mehrfamilienhaus dar. Die Feuerwehr stellte eine natürliche Belüftung her. Weitere Maßnahmen waren nicht erforderlich.