27.12.2016 Wohnungsbrand (545/2016)

  • Drucken

Fast zeitgleich zur Alarmierung, E.-Nr. 544/2016, wurde der Löschzug der Einsatzabteilung Mitte, sowie der Führungsdienst C- als zweiter Zugführer, in die Straßburger Straße alarmiert. In einer Wohnung waren Badetücher in Brand geraten, die jedoch durch Zeugen in der Entstehungsphase gelöscht werden konnten. Die Feuerwehr kontrollierte die Einsatzstelle und stellte eine natürliche Querlüftung der Wohnung her.