31.12.2017 Verkehrsunfall, eingeklemmte Person (644/2017)

Gegen 15.10 Uhr war der Rüstzug der Einsatzabteilung Mitte sowie der Führungsdienst B- auf die B3 zwischen Windschläg und Appenweier alarmiert worden. Nach der Kollision zweier PKW mit sieben beteiligten Personen retteten die Einsatzkräfte eine Person mit hydraulischen Schneidgeräten aus einem der Fahrzeugwracks. Drei Personen waren durch den Unfallmechanismus schwer verletzt worden.