09.03.2018 Gebäudebrand (108/2018)

2018 108

Gegen 12.35 Uhr waren die Einsatzabteilungen Windschläg und Nord, die Hauptamtlichen Kräfte sowie der Führungsdienst B- in die Windschläger Straße alarmiert worden.

In einem Lackierbereich eines Herstellers für Landmaschinen war es zum Brand eines Dampfreinigers gekommen. Durch die Rauchentwicklung war der Hallentrakt mit den Ausmaßen von 30 mal 60 Metern innerhalb kurzer Zeit stark verraucht. Mitarbeiter hatten mit Feuerlöschern den Brand nieder gehalten. Alle Werktätigen hatten den Gefahrenbereich sicher verlassen können.

Die Feuerwehr löschte das Schadenfeuer und belüftete mit drei motorbetriebenen Ventilatoren umfangreich die betroffene Halle.