15.11.2020 Wohnungsbrand (558/2020)

10:56 Uhr, Offenburg, Föhrenstraße.

Alarmierte Einheiten: Diensthabende Kräfte im Hauptamt, BvD, B-Dienste, Löschzug Einsatzabteilung Mitte, Gruppe Einsatzabteilung Elgersweier.

Einsatzmittel: Kommandofahrzeug 2 (FOG 95_Fl.OG 1/10-2) ; Kommandofahrzeug 3 (FOG 85_Fl.OG 1/10-3) ; Einsatzleitfahrzeug 1 (FOG 98_Fl.OG 1/11) ; Drehleiter 23/12 (FOG 60_Fl.OG 1/33) ; Staffel-Löschfahrzeug (FOG 80_Fl.OG 1/40) ; Hilfeleistungs-Löschfahrzeug 20 (FOG 91_Fl.OG 1/46) ; Löschfahrzeug 10 (FOG 81_Fl.OG 4/42).

Ausgelöster Rauchwarnmelder in einer Wohnung im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses.

Die Feuerwehr kontrollierte die Einsatzstelle.

Angebranntes Essen auf dem Herd verursachte die Lage.

Dem Wohnungsbesitzer wurde empfohlen, zur Beseitigung der sehr leichten Rauchentwicklung eine natürliche Querlüftung einzurichten.