Stellenausschreibung

FSJ-Angebot kurzfristig bei der FEUERWEHR OFFENBURG!
 
OFFENBURG: Die Stadt nimmt mit seinen über 60.000 Einwohnern als attraktives Oberzentrum in der Region südlicher Oberrhein eine exponierte Stellung ein. Offenburg setzt nicht nur als Wirtschafts-, Messe- und Medienstandort Akzente, sondern verfügt auch über ein breitgefächertes Bildungs-, Kultur- und Freizeitangebot. Insbesondere die Vielfalt und das Niveau der Leistungen und Einrichtungen machen Offenburg anziehend und lebenswert.
In einer wirtschaftsstarken und aufstrebenden Tourismusregion im Weinland Baden bietet Offenburg erstklassige Zukunftsperspektiven und eine hohe Lebensqualität.
 
Die Feuerwehr der Stadt Offenburg bietet zum nächstmöglichen Zeitpunkt wieder die Möglichkeit, das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) auf der Feuerwache zu absolvieren.
 
Was bringen Sie mit:
• Eigeninitiative und Engagement
• Interesse an der Arbeit in einer Hilfsorganisation
• mind. Führerscheinklasse B
• soziale Kompetenzen wie Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit
• wünschenswert: Die Ausbildung zum Truppmann gem. FwDV 2, bzw. die Bereitschaft diese Ausbildung zu absolvieren
 
Was machen Sie als FSJler bei der Feuerwehr Offenburg?
Nach einer fundierten Einarbeitungsphase erledigen Sie eigenständig oder weisungsgebunden die umfangreichen und variantenreichen Aufgaben im Team der Hauptamtlichen Kräfte.
 
Die pädagogische Betreuung erfolgt durch den Landesverband Badisches Rotes Kreuz e.V. (Organisation und Durchführung der Bildungswochen, Einsatzstellenbesuche etc.)
 
Sind Sie interessiert?
 
Dann übersenden Sie bitte bis spätestens 14.09.2018 Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an die Feuerwehr Offenburg, Am Kestendamm 4, 77652 Offenburg.
 
 
Weitere Informationen erteilen gerne die Herrn Albert Seger unter 0781/91934-117 oder Nils Schulze unter 0781/91934-123.