---ALLG. INFO-TERMINAL---ALLG. INFO-TERMINAL--- (2020/005)

---ALLG. INFO-TERMINAL---ALLG. INFO-TERMINAL---
(2020/005)
Hallo zusammen,
das COVID-19 / CORONA-Virus zeigt uns eine ganz neue Seite unseres Lebens auf. Endlich eine Lage, wo jeder von uns froh ist, wenn sie vorbei ist!

---WICHTIG!!!---: UNSERE Aufgabe ist, leistungsfähig zu bleiben. Das können wir nur sein, wenn alle Feuerwehrkameradinnen und -kameraden, so weit es in ihrer Macht steht, einsatzfähig bleiben. #BleibenSieZuhause

Was der Feuerwehr heute so zu Ohren gekommen ist...

Leider steigt die Zahl der Infizieren weiterhin rasant. Dies gilt auch für den Ortenaukreis. Nähere Informationen hierzu könnt Ihr dem nachfolgenden Link entnehmen: https://www.ortenaukreis.de/corona

 Wir appellieren ausdrücklich an unsere Feuerwehrleute, als Vorbilder voraus zugehen und den allgemeinen Empfehlungen ( A B S T A N D halten und zu Hause bleiben) Folge zu leisten!

 Glücklicherweise haben wir weiterhin im Team der Feuerwehr Offenburg keinen bestätigten Infektionsfall.

 Die Leistungswettkämpfe des Ortenaukreises werden verschoben. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

 Nachstehend findet Ihr den Link zur aktuellen Sonderausgabe des Infodienstes des Innenministeriums BaWü:
https://www.feuerwehr-offenburg.de/…/20_IM_Infodienst_Ausg_…

 In der kommenden Woche soll über eine Verlängerung des „Ausbildungs- und Veranstaltungsstopps“ innerhalb der Feuerwehr Offenburg entschieden werden.

 Das Team der Hauptamtlichen Kräfte ist seit heute Morgen 07.00 Uhr in zwei Schichten aufgeteilt. Um die tägliche Funktionsstärke im Zeitabschnitt TAG (07 - 17 Uhr) sicherstellen zu können unterstützen fortan Kameraden/innen der Feuerwehr Offenburg, welche Angestellte der Stadt Offenburg / Eigenbetriebe sind, das Team der Hauptamtlichen Kräfte.
Ziel dieser Maßnahme ist, die Funktionsfähigkeit der Feuerwache mit all ihren Sachgebieten sicherzustellen und eine mögliche Kontaminationsverschleppung innerhalb der Hauptamtlichen Kräfte zu minimieren.

 Alle Kolleginnen und Kollegen der Hauptamtlichen Kräfte, welche keine Einsatzfunktion wahrnehmen müssen, sind im Dienstfrei oder arbeiten von zu Hause (Homeoffice) aus.

 Die Feuerwehr Offenburg vollumfänglich einsatzbereit und kann den gesetzlichen Aufgaben nachkommen. Ein herzliches Dankeschön an alle Mitwirkenden!

 Einsatzdienst:

• Die Alarm- und Ausrückeordnung ist in ihrer bekannten Art und Weise aktiv.

• Die Modulwagen „Wechselkleidung“ wurden um ein Hygieneboard erweitert und steht ab sofort einsatzbereit auf der Feuerwache zu Verfügung.

• Unser Kreisbrandmeister Bernhard Frei empfiehlt auf Einsatzfahrten (Hin- und Rückfahrt) mit geöffneten Fenstern zu fahren.

• Die Lagerbestände für spezielle Schutzausrüstung der Feuerwehr Offenburg wurden angepasst.

 Der Stab für außergewöhnliche Ereignisse (SAE) der Stadt Offenburg arbeitet weiterhin auf der Feuerwache.

 Die Feuerwache / ILS Ortenau bleibt weiterhin für den allgemeinen Besucherverkehr gesperrt. Angehörige der Feuerwehr Offenburg, die die Feuerwache aus dienstlichen Gründen aufsuchen müssen, sollen sich vorher telefonisch beim Meister vom Dienst anmelden.

 Über die uns zu Verfügung stehenden Social-Media-Kanäle werden wir weiterhin regelmäßig bedienen.

 

---WICHTIG!!!---: DER WEG IST DAS ZIEL!
Wir bekommen das hin... ABER NUR ALLE GEMEINSAM!!! (SCH)